> Zurück

Bott, Chlausezunft unter neuer Leitung

von Arx Wolfgang 26.01.2019

Jessica Vogel ist neu Zunftmeisterin. Am gut besuchten Bott (Generalversammlung) im Pfarreiheim St Martin wurden die Statuten einer umfangreichen Revision unterzogen. Dabei wurde auch der Zunftrat (Vorstand) stak verkleinert auf fünf Mitglieder. Im gehören nun Stefanie Vogel (Kassiererin), Jasmin Meier (Schreiberin), Claudia von Allmen (Anlässe) und Wolfgang von Arx (Kommunikation) an.

Ein Höhepunkt war die Prüfung der Gesellen und deren Aufnahme in die Zunft. Die Hürde schafften 5 Gesellen mit Bravour. Neu durften 14 Gesellinnen und Gesellen begrüsst werden. Die Marke und 100 Mitglieder wurde mit 97 knapp nicht erreicht.

Auf dem letztjährigen Programm standen das Palmenbinden, Rähren, Sommeranlass, Aussenden und als Höhepunkt die Samichlausbesuche. Die Treichlergruppe war das ganze Jahr durch über ein Dutzend mal im Einsatz unter anderem in Zürich und Solothurn. Diese Tätigkeiten haben auch die Kasse gefüllt und Sandra Kissling durfte in der Kasse ein Plus von über 4000 CHF bekannt geben.

Die Treichlergruppe hegt den Wunsch sich in einem eigenen Verein zu organisieren. Es soll nach wie vor eine enge Zusammenarbeit stattfinden und die Treichler werden selbstverständlich am Aussenden dabei sein. Die Versammlung hat dazu beschlossen, einen Ausschuss zu bilden, mit dem Auftrag, eine einvernehmliche Lösung bezüglich Material und Geld zu finden.

Mit einem feinen Essen und gutem Wein ging der 22 Bott noch vor Mitternacht zu Ende.