Die Iffelen der Chlausezunft Egerkingen

"Thomas"
Pate / Patin:
Thomas von Arx
 

 
Hintergrundinformationen zum Motiv:

Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Thomas wurde 1225 in der Nähe der Stadt Aquino geboren. Als er fünf Jahre alt war, übergaben ihn seine Eltern den Benediktinern von Montecassino zur Erziehung. Thomas trat als ausgezeichneter Lehrer des Glaubens hervor. Seine Gelehrsamkeit fand ihren Niederschlag in einer Vielzahl von theologischen und philosophischen Werken, besonders seiner "Summa Theologiae". Er verband seine Lehrtätigkeit und unermüdliches theologisches Forschen mit einem geistlichen Leben seltener Tiefe. Zeugnis davon geben die von ihm verfassten liturgischen Texte über das Leiden des Erlösers und das Geheimnis der Eucharistie, wie auch seine tiefe Verehrung der Gottesmutter. Thomas starb auf der Reise zum Konzil von Lyon am 7. März 1274. Er wurde 1323 von Papst Johannes XXII. heiliggesprochen und 1567 zum Kirchenlehrer erhoben.