Die Iffelen der Chlausezunft Egerkingen

"Ruth"
Pate / Patin:
Patenschaft noch offen
 

 
Hintergrundinformationen zum Motiv:

Ruth, die Ährenleserin

In Israel arbeitet Rut als Ährenleserin bei Boas, einem Ver-wandten von Noomi. Boas bemerkt Rut, anerkennt ihr außer-gewöhnliches Engagement für ihre Familie (2,11ff.) und be-günstigt sie. Daraufhin bekommt Rut von Noomi den Rat, sich nachts nach der Feldarbeit zu Boas zu legen. Boas verspricht Rut, sie zu heiraten. Es gibt jedoch noch einen anderen Ver-wandten, der gemäß dem Leviratsgesetz ebenfalls das Recht und die Pflicht hat, Rut zu heiraten. Boas löst Rut aus und nimmt sie zur Frau. Rut gebiert ihm einen Sohn, den Obed, den Vater Isais und Großvater Davids. Rut ist somit auch mit Jesus verwandt.