Die Iffelen der Chlausezunft Egerkingen

"Sankt Monika"
Pate / Patin:
Monika und Peter Graf - Schürmann
 

 
Hintergrundinformationen zum Motiv:

Hl. Monika, Mutter von Augustinus und Apostel Petrus  

Die Heilige Monika von Tagaste (* um 332 in Tagaste in Numidien; † Oktober
387 in Ostia) ist die Mutter des Hl. Augustinus. Sie reist ihrem Sohn zuerst
nach Rom, später nach Mailand hinterher. Sie überzeugte ihn schließlich, das
Christentum anzunehmen. Augustinus empfing 387 in Mailand die Taufe vom
Heiligen Bischof Ambrosius. Auf der Heimreise verstarb Monika von Tagaste in
der Hafenstadt Ostia. 
Simon Petrus (* in Galiläa, Datum unbekannt; † vermutlich in Rom um 64-67)
war einer der ersten Juden, die Jesus von Nazaret in seine Nachfolge berief.
Nach dem Neuen Testament war er Sprecher der Jünger bzw. Apostel, erster
Bekenner, aber auch Verleugner Jesu Christi, erster männlicher Augenzeuge
des Auferstandenen und ein Leiter der Jerusalemer Urgemeinde.