Die Iffelen der Chlausezunft Egerkingen

"Evangelist Markus"
Pate / Patin:
Daniela und Bruno Hagmann-Pietrogiovanna
 

 
Hintergrundinformationen zum Motiv:

Evangelist Markus 

Markus war ein Judenchrist in Jerusalem. Ihm wir die Abfassung des Markusevangeliums zugeschrieben.
Der Heilige ist Schutzpatron der Stadt Venedig, der Bodenseeinsel Reichenau, der ägyptischen Christenheit sowie der Berufe Bauarbeiter, Maurer, Glaser, Korbmacher, Notar und Schreiber. Er wird bei Unwetter, jähem Tod, Blitz, Hagel, Krätze, Qualen angerufen. Zudem soll er zu gutem Wetter und guter Ernte verhelfen.
Markus wird gemeinsam mit einem geflügelten Löwen (Markuslöwe) dargestellt, denn dieser betont die Kraft der Auferstehung und Todesüberwindung und macht zudem die klare Identifizierung des Evangelisten möglich.